Veröffentlicht: von & gespeichert unter Funktionen, News.

Wir verwenden schnelle und zuverlässige SSD- und NVMe-Festplatten!

 

  • Solid-State-Drive (kurz SSD):
    Es handelt sich bei diesem Speichermedium nicht um Laufwerke im ursprünglichen Sinn, bewegliche Teile sind nicht mehr enthalten. Dadurch sind sie wesentlich schneller und robuster (sowie leiser).
  • NVM Express (kurz NVMe):
    Seit 2011 kann mit NVMe die SSD über PCI Express verbunden werden, ohne dass dafür herstellerspezifische Treiber nötig wären. Bei parallelen Zugriffen wird so die Geschwindigkeit erhöht.

Alles für die Geschwindigkeitserhöhung !